Übersetzen in:/Translate to:/Traduire vers:


Tu7 - Vorgehen bei Mauke oder Strahlfäule







Mauke und Strahlfäule Behandlungen beim Pferd

 

Es gibt zwei bekannte Produkte, die wir im Falle von Mauke oder Strahlfäule empfehlen.

 

Kupfersulfat und Zinksulfat.  Wir haben auch andere Phytoprodukte, die dem Körper unterstützen können, die Milben endgültig zu beseitigen. 

 

Das Wichtigste im Kampf gegen Mauke ist, dass der Bereich, in dem das Pferd gehalten wird, sehr sauber gehalten wird.

Die Mauke oder der Strahlfäule sollte zuerst mit einem ph-neutralen Wasser ph 7 und dann mit einem Katolytwasser mit einem ph-Wert von 11,7 mit unserem System behandelt werden, um sicherzustellen, dass Sie in die tiefsten Bereiche gelangen.  Anschließend sollte der Bereich mit sauerstoffhaltiger Luft gereinigt werden.   Ihr Arzt wird entscheiden, welches Produkt Sie aus unseren möglichen Präparaten verwenden sollten, und dieses muss auf die desinfizierte Stelle aufgetragen werden, um die Stelle sauber zu halten und die Genesung des Pferdes zu fördern.

Die Produkte bilden normalerweise Krusten, die sich grünschwarz verfärben und nach 8 bis 10 Tagen von selbst abfallen.   Es wird nicht empfohlen, beim Ablösen der Krusten zu helfen, da sich die Stelle dadurch erneut infizieren könnte.

Es ist nicht notwendig, einen Verband anzubringen, da das Produkt wie ein Pflaster wirkt.  Wir raten auch davon ab, eine Creme oder etwas anderes auf diesen Bereich aufzutragen.

Es ist möglich, dass die Stelle erneut nässt. In einem solchen Fall sollte sie mit ph-neutralem Wasser und mit Katolytwasser falls vorhanden und anschließend mit sauerstoffangereicherter Luft desinfiziert werden. Danach sollte das gleiche Produkt wie ursprünglich aufgetragen werden, sofern der Tierarzt nichts anderes anordnet. 

 

In der Regel reichen 2-3 Behandlungen aus, um dem Tier zu unterstützen, das Übel loszuwerden.




Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.