Lokaler Transport

Image
[Präperat scheitert in der Hornschicht]
Image
[TDA erreicht tiefe Dermis]

Vergleich Standard mit Vetdrop TDA

Bei der Entwicklung des TDA-Systems stand schonende Tiefendurchdringung der Haut im Forschungsfokus. Die Untersuchungen mit phosphoreszierend angereicherten Substanzen in menschlicher Haut zeigt: Zwischen der TDA-Therapie und herkömmlichen Anwendungen liegen erhebliche Unterschiede. Während führende Hyaluronpräperate nicht einmal in der Lage sind, die obersten Schichten der Epidermis zu durchwandern, durchdringt mit TDA verabreichte Hyaluronsäure die Epidermis und erreicht die Tiefe Dermis mit langanhaltender Verfügbarkeit.

Vetdrop TDA ermöglicht es dem Anwender, hohe lokale Konzentrationen von Arzneistoffen und anderen Aktivsubstanzen in definierte Körperregionen und bis in die Tiefe des inneren Gelenks zu transportieren. Der systemische Arzneispiegel, der sich unmittelbar in wirkstoffbezogene Nebenwirkungsrisiken übersetzt, fällt hierbei deutlich geringer aus als bei herkömmlichen Wirkstoffapplikationen.   

(weiter lesen)