„Ekzeme und Entzündungen können lokal und direkt stimuliert werden. Die Heilung setzt sofort ein. Der lästige Juckreiz bei diesen Veränderungen hört nach der ersten Behandlung schon weitgehend auf. So werden...


Übersetzen in:/Translate to:/Traduire vers:



Experte - Dr med. vet. Jürgen Löcherbach


ist ein erfahrener Kleintierpraktiker mit Studium in Gießen. Seine Praxis in Erndtebrück betreibt er seit 1982. Seit 2008 arbeitet er mit VetDrop TDA. Seine Heilerfolge mit dem System wurden in verschiedenen Veröffentlichungen publiziert.

„Ekzeme und Entzündungen können lokal und direkt stimuliert werden. Die Heilung setzt sofort ein. Der lästige Juckreiz bei diesen Veränderungen hört nach der ersten Behandlung schon weitgehend auf. So werden Wundheilungsstörungen durch Belecken der Tiere bzw. umständliche Halskrausen vermieden. Auch infizierte Wunden heilen innerhalb kürzester Zeit problemlos ab. Bei Othämatomen (Blutohr) wird unter der Behandlung schnell Schmerzfreiheit erreicht und die Spontanresorption des Hämatoms unterstützt. Am Bewegungsapparat kann die Schmerzfreiheit des traumatisierten Gewebes lokal hergestellt werden. Auch bei älteren degenerativen Prozessen, wie zum Beispiel verknöcherten Außenbändern, Überdehnungen des Vorderfußwurzelgelenks oder Arthrosen der großen Gelenke kann die Veränderung direkt behandelt werden. Die Tiere sind oft trotz monatelanger Lahmheit im Vorfeld schon nach wenigen Behandlungen lahmheitsfrei. Besonders bei den älteren Tieren, die in der Regel an Nieren- und Herzproblemen leiden, kann die Problematik der Nebenwirkungen und Kontraindikationen der NASIDs umgangen werden.“






We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.