Lymphknotenabszess

Original Sprache:

Patient:
Typ: Pferde
Alter: 1 Jährig
Beschrieb: Fohle (Springpferd)

Behandlunsbeginn: 23.11.20

Krankheitsbild / Symptomatik:

Dieses Fohlen entwickelte zwei Geschwüre an seinen Ganaschen. Der Tierarzt sah es sich an und sagte, dass es punktiert werden sollte. Der Besitzer wollte das nicht und versuchte eine Blutegeltherapie. Die Blutegeltherapie war äußerst schmerzhaft, und das Fohlen musste gebremst werden, um die Blutegel aufzubringen. Die Blutegel wurden während der Behandlung groß und fett, aber der Abszess füllte sich sofort wieder mit Blut und wurde nicht kleiner. Daher wurde beschlossen, mit Vetdrop zu behandeln.

Am Anfang war es wieder sehr schwierig, das Fohlen davon zu überzeugen, stillzuhalten, da das Fohlen dachte, die Behandlung würde schmerzen. Aber nach dem 4. Tag wurde es immer besser und besser, und sobald man sich dem Abzess näherte, reagierte das Fohlen sofort und wurde ruhig und ließ es behandeln.

 

Behandlung am 5. Tag:

Fohle ist schon sehr ruhig und akzeptiert die Behandlung:



 

Video:



Behandlungsbeschrieb

Nach dem 6. Tag begann sich das erste der beiden Geschwüre ein wenig zu öffnen und es trat etwas Eiter heraus. Dies geschah kontinuierlich. Es bildete sich weiterhin eine Kruste, aber langsam verschwanden die 2 Geschwüre. Die Behandlung dauerte etwa 2 Monate. Das Fohlen hatte während der gesamten Zeit keine Schmerzen oder Beschwerden durch die Behandlung.

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.