EOTRH - Max 26 Jähriger Dressur Rentner

Original Sprache:

Patient:
Typ: Behandlungsjournale
Alter: 26 Jährig
Beschrieb: Ehemalige Dressur Pferd

Behandlunsbeginn: 18.03.21

Krankheitsbild / Symptomatik:

Beim Besuch der Tierärztin Dr. Julie Schwechler stellte sie fest, dass Max eine fortgeschrittene EOTRH-Erkrankung hatte. Sie schlug uns vor, sofort mit Vetdrop zu behandeln.

Max hatte starke Schmerzen am Gaumen und es war offensichtlich, dass das Zahnfleisch entzündet war. Wir heizten die Luftzufuhr auf, um sicherzustellen, dass die kalte Luft keine verstärkten Schmerzen verursachen würde. Max mochte die Behandlung anfangs nicht, aber schon beim dritten Mal hielt er still, damit eine Behandlung am Gaumen durchgeführt werden konnte. Die Schmerzen wurden schnell weniger und nach dem 5. Tag reagierte er nicht mehr auf Druck auf seinen Gaumen.

Er hat einen unangenehmen Geruch, der aus seinem Mund kommt.

Erster Video von 21 März
2er Video von 23 März
3er Video von 26 März


Video:



0:



Video 3:



Behandlungsbeschrieb

Die Schmerzen wurden schnell weniger und nach dem 5. Tag reagierte er nicht mehr auf Druck auf seinen Gaumen.

Video 4 28 März
Video 5 9 April

Am 2. April beschlossen wir, bis zum 11. Mai 1 Mal pro Tag zu behandeln. Der Geruch aus seinem Mund war bereits am 2. April viel besser und konnte während der Behandlung kaum wahrgenommen werden. Jeden Tag wurde sein Zustand besser und der Geruch wurde immer weniger stark.

am 8. Mai habe ich einen Karottentest gemacht und er hat diesen Test bestanden und konnte die Karotte mit den Zähnen zerbrechen.

2 April 2021:

5 April 2021 - beginnt sehr gut auszusehen und Max gefällt es:

5 April 2021 - Max scheint auch keine Schmerzen zu haben:

5 April 2021 - er frisst und trinkt sehr gut:

7 April 2021 - Max geht es in der Zwischenzeit sehr gut:

7 April 2021 - Er hat immer noch einen nicht sehr appetitlichen Mundgeruch.:

7 April 2021 - Wir werden ihn noch 3 Mal behandeln und dann die Behandlung beenden und sehen, wie es ihm geht.:

7 April 2021 - Er hat immer noch einen nicht sehr appetitlichen Mundgeruch. Wir werden ihn noch 3 Mal behandeln und dann die Behandlung beenden und sehen, wie es ihm geht. Wir meinen, dass er im Moment keine Schmerzen hat.:

9 April 2021 - Vor der Behandlung:

9 April 2021 - Nach der Behandlung:

16 April 2021 - Max geht es sehr gut - wir behandeln ihn jetzt 1 Mal pro Woche, um seine Zahnhygiene aufrechtzuerhalten und sicherzustellen, dass das Problem nicht wiederkommt.:

23 April 2021 :


Video:



Video 2:



Video 3:




We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.